Die Würmranger

Roots&Shoots Gruppe
Jane Godall Institut Deutschland
Für Wasser, Luft, Wiesen, Auwald, Tiere, Pflanzen und Menschen …

Unsere Projekte

2020

InsektenoaseO_004

Naturerfahrungen und Naturschutz: Abenteuer, Spaß, Handanlegen und Lernen für Kinder und Jugendliche

Blumen_kennenlernen_GeoTagderNatur-2018_sm

Führungen – Fledermausnacht, Vogelmorgen …

Teilnahme an der Stadtteilwoche,
Allach – Menzing – Pasing,
3. bis 12. Juli 2020,
Termine siehe Sondertreffen

Erweitern und Anlegen
von neuen Insektenoasen – 
Vernetzung von Habitaten

Naturerfahrungen und Naturschutz: Abenteuer, Spaß, Handanlegen und Lernen für Kinder und Jugendliche

Projektplanungen mit Schulen, Kitas, Familienzentren – praktische Unterstützung

Fledermausnacht-2018_016

Nächstes Treffen der Würmranger

Bitte hier anmelden

Würmrangertreffen

Die Würmranger treffen sich regelmäßig zum Anlegen und Pflegen von Insektenoasen, zum Ausreißen des indischen Springkrauts, zum Schneiden des Japanknöterich, zum Müllsammeln und anderen Aktivitäten.

Meist draußen, oft spontan und je nach Wetter und Freizeit.

Mitmachen?
Kontakt: info@wuermranger.org

Nächste Treffen

  • 24. April 2020 | ab 17 Uhr
  • 22. Mai 2020 | ab 17 Uhr
  • 19. Juni | ab 17 Uhr
  • Wochenende 17. bis 19. Juli

Zeit und Ort erfragen unter info@wuermranger.org

Sondertreffen

  • 21. Mai 2020 | 6 Uhr
    Vogelexkursion mit Herrn und Frau Hammerl-Pfister
    Renaturierung Obermenzing, Fußgängerbrücke
  • 5. Juli 2020 | 10 bis 12.30
    botanisch-literarischer Spaziergang mit Rita Demmel und Ursula Schleibner
  • 5. Juli 2020 | 15 bis 17.30
    Exkursion für Kinder, Jugendliche, Erwachsene – Abenteuer, Spaß und Interessantes
  • 8. Juli 2020 | 19 Uhr
    Lesung Würmgeschichten mit Ursula Schleibner, Ebenböckhaus
  • 10. Juli 2020 | 16 bis 19 Uhr
    Würmspaziergang mit Rita Demmel und Ursula Schleibner

Unsere Mission für 2020

Projektplanungen mit Familienzentrum Allach, mit LehrerInnen, Schulen, Kitas zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 (SDGs), besonders im Bereich Naturerfahrung  / Naturschutz lokal und praktisch, regelmäßige Biotoppflege, Teilnahme an der Stadttteilwoche Menzing – siehe Sondertreffen

An der Würm

Aus unserem Blog

Unsere Unterstützer

Wir bedanken uns herzlich beim Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU) der Stadt München und beim Bezirksausschuss 21 für die große Unterstützung. Dem Gartenbau München im Baureferat der Stadt danken wir für die gute langjährige Kooperation. Für die Unterstützung einzelner Projekte danken wir u.a. der Bürgervereinigung Obermenzing und dem Erlebnisgarten Schleitzer.

Wir freuen uns, dass wir mit unserem lokalen Engagement den weltweiten Aktivitäten von vielen, besonders in Afrika und in Amerika erfolgreich tätigen Roots&Shoots-Gruppen verbunden sind, die Jane Goodall ins Leben gerufen hat.